Unsere Einrichtung

Unsere Kindertagesstätte wurde am 26.06.1955 im jetzigen Gebäude, dem ehemaligen Deckbergener Schulgebäude, eingeweiht und in Betrieb genommen. Sie liegt mitten im Dorfkern, in direkter Nähe zur St- Petri- Kirche.

Das Einzugsgebiet umfasst überwiegend die Dörfer Deckbergen, Schaumburg und Westendorf. Vereinzelt besuchen auch Kinder aus weiteren Rintelner Ortsteilen, wie Steinbergen, Engern und Ahe, unsere Einrichtung.

Alle von den Kindern genutzten Räume liegen ebenerdig. Dazu zählen drei Funktionsräume, der Sanitärbereich und die Garderobe. Zwei der Räume haben einen direkten Zugang zum Außengelände und ermöglichen es so, dass die Kinder auch in Kleingruppen alleine drinnen/draußen spielen können.

Im Malraum steht im Mittelpunkt der Maltisch. Auf vielfältige Art können die Kinder hier kreativ werden. Zudem bietet die Werkbank in diesem Raum die Möglichkeit sich handwerklich zu betätigen. Verschiedene Musikinstrumente ermöglichen es zusätzlich in diesem Raum musikalisch kreativ zu sein.

Im Bauraum stehen den Kinder verschiedene Konstruktionsmaterialien zu Verfügung. Im anspuchsvollen Rollenspiel entstehen die verschiedensten Gebäude, Landschaften, usw.. Zusätzlich finden die Kinder in diesem Raum Puzzle und Tischspiele.

Den Spiel- und Essraum nutzen die Kinder für intensive Rollenspiele in der „Spielwohnung”, sowie für das gleitende Frühstück und das Mittagessen.

Das Außengelände können die Kinder ganztägig bei jedem Wetter bespielen.