• Herzlich Willkommen auf den
    Internetseiten der Kindertagesstätte Obernkirchen

  • Herzlich Willkommen auf den Internetseiten der Kindertagesstätte Obernkirchen

„Das Kleinkind weiß, was das Beste für es ist. Lasst uns selbstverständlich darüber wachen, dass es keinen Schaden erleidet. Aber statt es unsere Wege zu lehren, lasst uns ihm Freiheit geben, sein eigenes kleines Leben nach seiner Weise zu leben. Dann werden wir, wenn wir gut beobachten, vielleicht etwas über die Wege der Kindheit lernen.“

Maria Montessori

Dieses Zitat beschreibt sehr gut unsere Einstellung zum Kind und unserer Arbeit. Wir wollen in unserer Einrichtung einen Ort schaffen, an dem Ihr Kind außerhalb Ihrer Familie gesund aufwachsen, sich frei entwickeln und sich jeder, ob kleiner oder großer Mensch, wohlfühlen kann.

Wir sehen jedes einzelne Kind als eigenständige, vollwertige und wertvolle Persönlichkeit an, die in ihrer Entwicklung einzigartig sind. Jedes Kind hat seine ganz individuellen Bedürfnisse, Fähigkeiten, Lebensumstände und seinen eigenen Rhythmus.

„Kinder sind stark, vielfältig begabt und leistungsfähig. Alle Kinder verfügen über die Bereitschaft, die Fähigkeiten, die Neugierde und das Interesse, ihren Lernprozess selbst zu gestalten und sich mit allem auseinander zu setzen, was ihnen in ihrer Umwelt begegnet.“

Loris Malaguzzi, Mitbegründer der Reggio Pädagogik

Wir begegnen den Kindern täglich mit Empathie, Wertschätzung, Respekt, Liebe und Anerkennung und nehmen sie in ihrer Einzigartigkeit, so wie sie sind, an.

Wir als Erwachsene, als pädagogisches Fachpersonal und Entwicklungsbegleiter sind Entdecker, Mitgestalter und Vorbild, welche die Kinder in unserer Einrichtung auf ihrem Weg begleiten, ihre Bedürfnisse ernst nehmen, ihnen Freiräume bieten und Sicherheit geben.

Wir sehen  jedes Kind als einen kompetenten kleinen Menschen, welcher in der Lage ist,  seinen Alltag im Rahmen der gegebenen Möglichkeiten eigenständig zu gestalten.

Wir trauen den Kindern etwas zu, nehmen sie ernst und lassen sie in kleinen individuellen Schritten im Kita-Alltag zur Selbständigkeit heranwachsen.

Uns ist es ein Anliegen, dass all dieses spielend und im eigenen individuellen Tempo geschieht.

Wir achten von Anfang an darauf, dass eine vertrauensvolle Beziehung zwischen der pädagogischen Fachkraft und dem Kind aufgebaut wird.

„Du hast das Recht genauso geachtet zu werden wie ein Erwachsener,

Du hast das Recht, so zu sein, wie du bist,

Du musst dich nicht verstellen und so sein, wie Erwachsene es wollen.

Du hast das Recht auf den heutigen Tag, jeder Tag deines Lebens gehört dir, keinem sonst.

 

Du, Kind, wirst nicht erst Mensch, Du bist ein Mensch.“

 

Janus Korczak / Kinderarzt, Pädagoge und Kinderbuchautor